23Mär2018 DD

Digitale Gründerinitiative Oberpfalz bietet Coaching für Start-ups

Angebot von BayStartUP für die Digitalen Gründerzentren in Bayern

Um Startups bestmöglich bei ihrem Wachstum zu unterstützen erweitern die Digitalen Gründerzentren in Bayern ihr Angebot für junge Unternehmen in ganz Bayern. Neben idealen Arbeitsbedingungen und einem starken Netzwerk zu etablierten Unternehmen, Hochschulen/FuE-Einrichtungen und Gründungseinrichtungen können Startups ab sofort auch von einem gezielten Coachingprogramm profitieren. Mit Expertenunterstützung arbeiten die Teams dabei auf eine wachstumsorientierte Entwicklung ihres Unternehmens hin. Die Startup-Coachings werden von den Digitalen Gründerzentren in Zusammenarbeit mit BayStartUP angeboten.

Das Angebot richtet sich vor allem an technologie- und digitalaffine Gründungsvorhaben mit hohem Wachstumspotential. Die Coachings sollen den Startups ermöglichen, ein langfristig und nachhaltiges Geschäftsmodell zu entwickeln und sie professionell auf die Verhandlungsführung u.a. mit Industriepartnern und Kapitalgebern vorbereiten. Mit dem Programm professionalisiert die Initiative Gründerland.Bayern die Angebote für Beratungen und Netzwerkaktivitäten für Gründer in allen bayerischen Regierungsbezirken.

In individuellen und regelmäßigen Sessions erarbeiten die Coaches gemeinsam mit den Teams unternehmerische Fragestellungen und solide Geschäftsmodelle. Das Coaching-Programm der Digitalen Gründerzentren ist langfristig angelegt: nach einem persönlichen Kennenlernen und einem ersten Assessment definieren die Gründer ihre Herausforderungen, Meilensteine und Arbeitspakete. In regelmäßigen Feedbackschleifen unterstützen die BayStartUP-Coaches die Startups dann als Sparringspartner in wichtigen Bereichen der Unternehmensgründung. Dazu gehören zum Beispiel die Entwicklung und Optimierung von Geschäftsmodellen, die Unternehmensorganisation, Pitchtrainings oder die richtigen Marketing- und Vertriebsstrategie. Sie begleiten die Teams bei deren Umsetzung und unterstützen sie bei Fragen zu Personal und Recruiting, der eigenen Positionierung oder dem Konfliktmanagement im Team.

Wie kann ich mich für ein Coaching bewerben?
Die Mitarbeiter der Digitalen Gründerzentren gehen ganz gezielt auf Startups zu und stimmen gemeinsam mit ihnen und den BayStartUP-Coaches den individuellen Beratungsbedarf ab. Für die Coachings können sich auch Startups bewerben, die nicht in einem der Digitalen Gründerzentren sitzen. Interessierte Gründer wenden sich dafür einfach an das Digitale Gründerzentrum vor Ort - eine vollständige Liste finden Sie online unter www.gruenderland.bayern.

Digitale Gründerzentren fördern Startups in ganz Bayern
In den Digitalen Gründerzentren konzentriert die Staatsregierung die Entwicklungsprozesse von innovativen Startups in allen bayerischen Regierungsbezirken. Mit insgesamt rund 80 Millionen Euro sollen im Rahmen der Initiative Gründerland.Bayern elf Digitale Gründerzentren und ein einzigartiges Ökosystem entstehen. Alle Aktivitäten fokussieren darauf, innovativen Startups in ganz Bayern ein ideales Umfeld zu bieten, um die Möglichkeiten der digitalen Technik für neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsideen auszuloten.

zurück zu News