15Mai2018 P

Gründer aus der mittleren und nördlichen Oberpfalz legen sich ins Zeug

StartUP Day in Weiden

Bereits zum 4. Mal trafen sich in Weiden Gründer und Jungunternehmer zum StartUP Day (meetDIGITALS)

Weiden i.d.OPf., 14. April - Bereits zum vierten Mal traf sich in Weiden die Oberpfälzer Gründer- und Startupszene unter der Federführung von meetDIGITALS. Gastgeber war DGO-Konsortialpartner OTH Amberg-Weiden gemeinsam mit der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz. Nach dem Motto "wir bieten dir die perfekten Events, dich zu vernetzen" wurden spannende Workshops und Sessions organisiert. Mit seiner Keynote inspirierte Gründer und Geschäftsführer der Innovationsagentur zeigwas, Christian Hubmann, die Teilnehmer und präsentierte aktuelle Gründungsideen und Projekte.

Unter anderem gab es ein Gerät zu bestaunen, mit dem individuell dosiertes Mineralwasser hergestellt werden kann, eine Matratze mit verstellbarem Härtegrad und ein Motoröl-Recycling-Verfahren. Der Wirtschafts- und Informatikstudent Louis Bauer, der zum Team "meetDIGITALS" gehört, präsentierte das Studentenprojekt "WARR Hyperloop". Es wurde Sieger eines Ausschreibungswettbewerbs, in dem zukünftige Transportsysteme innerhalb von Röhren entwickelt wurden. Sie könnten eines Tages Flugzeugen Konkurrenz machen. Zwölf Monate war Zeit, eine Kapsel als Transportfahrzeug zu bauen. Diese schaffte in der eine Meile langen Teströhre eine Geschwindigkeit von 324 Stundenkilometer - und siegte beim Wettbewerb.

Neben den Startup-Pitch und Networkingsession wurden parallel in drei Räumen Erfahrungen uausgetauscht aus den Bereichen Entrepreneurship-Ausbildung, IT-Security, Maschinelles Lernen, Change-Management, ConstructionTec und dem Hyperloop-Projekt. Es präsentierten sich die Startups planery.net, digitalparking und die Out of the Box Studios. Die Teilnehmer wurden während der gesamten Veranstaltung über die PPush.App auf dem Laufenden gehalten. Ein ansprechendes Format, das für jeden einen Mehrwert bietet.

zurück zu News