27Apr2019M

Bayerisch-Böhmische Kulturplattform

DEPO2015, Presslova 14, Pilsen, Pilsen 10:00–16:00 Uhr

6. Netzwerktreffen

Bayerisch-Böhmische Kulturplattform

Das Netzwerktreffen im Pilsener Kultur- und Kreativzentrum DEPO2015 wird sich der Verbindung von traditionellen Kulturkonzepten mit jenen der Kreativwirtschaft widmen. Die Kombination aus neuem Handwerk, Design, künstlerischem Schaffen und moderner Technologie eröffnet neue Möglichkeiten für die BastlerInnen des 21. Jahrhunderts. Bayerische und böhmische "Maker" können Ort auf der Maker Faire in Pilsen ihre Erfahrungen und Wissen austauschen.

 

 

 

 

Programm:

10:00 Registrierung

10:30 Kurze Vorstellungsrunde aller TeilnehmerInnen

11:00 Podiumsdiskussion mit bayerischen und böhmischen Experten: 

  • Ondřej Kašpárek (PUSALAB)
  • Martin Laarmann (Make Munic)
  • Tomáš Mejzlík (FabLabBrno)
  • Daniel Jirotka (Maker Faire Prague)
  • Sebastian Knopp (Clustermanager der Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Regensburg)

Gemeinsame Werkstätten: Wie lassen sich Arbeitsabläufe einrichten und Kreativität fördern? Durch welche Programme lassen sich die Werkstätten ergänzen?

13:30 Workshop & case study (Ondřej Kašpárek): Funktionsbeispiel im gemeinsamen Workshop

14:30 Maker-Culture (Make Magazin DE):

  • Vorstellung der Maker-Community
  • Über die Festivalreihe "Maker Faire"
  • Kreativität und Erfindergeist als Teil unserer Kultur und Tradition

15:00 Besichtigung der "Pilsener Mini Maker Faire" (Begleitung durch Ondřej Kašpárek)

15:30 Zeit zum Netzwerken

16:00 Ende des Treffens

 

An dem Netzwerktreffen nehmen VertreterInnen der Organisationen Verbund Offener Werkstätten, Make Magazin DE, FabLab München, FabLab Nürnberg, FabLab Brno, PRUSALab, DEPO2015 MakerSpace und Weitere teil.

Das gesamte Programm wird simultan übersetzt, am Nachmittag werden DolmetscherInnen zur Verfügung stehen.

Informationen zur Fahrt: Gemeinsame Abfahrt aus Regensburg ist am 27. April 2019 um 8 Uhr von der Jugendherberge, Wöhrdstraße 60. Die Rückfahrt aus Pilsen ist gegen 16 Uhr geplant.

Die Veranstaltung, die Busfahrt und das gemeinsame Mittagessen sind kostenfrei.

Anmeldung: treffpunkt@regensburg.de

Veranstalter

Stadt Regensburg, Kulturamt

Links / Downloads

Zur Übersicht