14Jun2019M

build.well.being 2019

Fachhochschule St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, St. Pölten 08:30–18:00 Uhr

a digital healthcare networking event

build.well.being 2019

build.well.being ist eine kostenlose Networking-Veranstaltung für Macher von Digital Healthcare. Gesundheitsfachkräfte treffen Entwickler, angewandte Wissenschaft verwebt sich mit innovativen Ideen von Studenten, Unternehmen treffen sich mit Startups und Experten.

Die Fachhochschule St. Pölten (FH) lädt Sie in Kooperation mit der Europaregion Donau-Moldau (EDM) und der Zukunftsakademie Mostviertel (ZAM) herzlich zur Digital Healthcare Veranstaltung „build.well.being 2019“ ein.

In Nachmittags-Innovationsgesprächen werden Unternehmer und Visionäre über Themen wie die Einführung der weltweiten (m)edtech-Revolution in die Entscheidungsfindungsalgorithmen der Esten informiert. Wie entsteht die Idee, einer Bein- und Fußprothese ein Gefühl zu verleihen und Projekte der nächsten Generation zu unterstützen?

Optional können morgens Digital Healthcare Workshops (optional) mit praktischen Themen, die von Motion Capturing und digitalen Avataren über FHIR und (medizinisches) Text-Mining bis hin zu Telemedizin-Anwendungsarchitekturen reichen, besucht werden.

Ein weiteres Highlight ist das Pre-Event Networking Dinner (optional) in St. Pöltens berühmtem Rendl Keller für internationale und regionale Gäste am 13. Juni von 17:00 bis 22:00 Uhr. Melden Sie sich kostenlos an (Unterkunft ist nicht enthalten).

Das detailierte Programm finden Sie im Download.

Weitere Info's und Anmeldung: https://buildwellbeing.fhstp.ac.at/

Veranstalter

Fachhochschule St. Pölten

Kooperationspartner

Europaregion Donau-Moldau (EDM), Zukunftsakademie Mostviertel (ZAM)

Links / Downloads

Zur Übersicht