19Sep2019M

Digitalisierung als Chance im ländlichen Raum

Kloster Frauenzell, Frauenzell 5, Brennberg 16:30–20:00 Uhr

Auftaktveranstaltung

"Die Welt trifft sich auf dem Dorf" - mit diesem Satz beschreibt der Zukunftsforscher Dr. Ulrich Eberl die Zukunft der Dörfer und des ländlichen Raumes. Ein klarer Aufruf an die Regionalentwicklung, die Chancen der technologischen Veränderungen zu nutzen und verstärkt gemeinsam daran zu arbeiten!

Mit einem Kooperationsprojekt der Landkreise Regensburg und Cham im Rahmen des Regionalmanagements und in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Deggendorf möchten wir mit Ihnen die Möglichkeiten digitaler Lösungen für die Problemlagen im ländlichen Raum betrachten.
Den Start dazu bildet die Auftaktveranstaltung für die Landkreise Regensburg und Cham. In drei Bar-Camps sollen unter der Leitung von Moderatoren Geschäftsideen und Lösungsansätze behandelt und der ländliche Raum als Testmarkt für Start-Ups diskutiert werden.

Seien Sie dabei, um mit Ihrem speziellen Wissen in einer innovativen Art und Weise die Chancen der digitalen Regionalentwicklung zu diskutieren. Die Auftaktwerkstatt richtet sich an junge Start-Ups, Unternehmen aus verschiedenen Branchen, Experten der Wissenschaft und Forschung, politische Mandatsträger, Vertreter der öffentlichen Verwaltung sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Programm:

16.30 Uhr Einlass

17.00 Uhr Begrüßung durch Landrätin Tanja Schweiger und Landrat Franz Löffler

17.15 Uhr Impulsreferat durch Prof. Dr. Wolfgang Dorner von der TH Deggendorf (Campus Freyung): Digitalisierung als Philosophie - Technologie kann lösen, wenn man es versteht.

17.40 Uhr Vorstellung des Kooperationsprojekts mit Zeitplan und Zielsetzung durch die beiden Regionalmanagern: Prof. Dr. Markus Lemberger und Martin König.

17.50 Uhr Innovative Workshopphase "BarCamp" mit visualisierter Moderation mit Fokus auf zehn Gemeinden aus beiden Landkreisen nach dem integriertenländlichen Entwicklungskonzepts (ILE-Vorwald) als Pilotgebiet.

19.00 Uhr Diskussion und Ausblick für den weiteren Projektablauf
Get together mit Netzwerkpartnern und Bürgerinnen und Bürgern
Kulinarische Verpflegung

Eine Anmeldung ist bis 06. September 2019 per Post, E-Mail, Fax oder telefonisch möglich:

Landratsamt Regensburg
z. H. Hr. Martin König, Regionalmanagement
Altmühlstr. 3
93059 Regensburg
Telefax: 0941 4009 -490
Telefon: 0941 4009 -465 oder -469
E-Mail: regionalentwicklung@lra-regensburg.de

Veranstalter

Landkreis Regensburg
Landkreis Cham

Links / Downloads

Zur Übersicht