31Jul2019M

Handel 4.0 - Big Data im Handel

OTH Weiden, Hetzenrichter Weg 15, Weiden 13:00–17:00 Uhr

Der Handel ist derzeit nicht nur im Wandel, sondern befindet sich in einem fundamentalen Umbruch. Die Digitalisierung befeuert einen dynamischen technischen Change – online wie offline. Digitale Hilfsmittel oder auch Geschäftsmodelle werden die Zukunft des Handels prägen, jedoch geht es heute wie auch zukünftig darum, nicht nur kundenorientiert zu arbeiten, sondern auch Kundenwünsche möglichst frühzeitig zu identifizieren. Entscheidend hierfür: Eine gute Datenbasis oder um es digital auszudrücken „Big Data“! Dieses Schlagwort wird sofort mit den großen Datensammlern dieser Welt Google, Apple, Facebook & Co. in Verbindung gebracht. Auch diese Datenquellen können vom Handel genutzt werden, aber in erster Linie geht es nicht darum möglichst viele Daten zu sammeln, sondern relevante Daten und Kennzahlen zu identifizieren, zu strukturieren und zu analysieren. Welche (Kunden)Daten für Sie relevant sind? Wie sie diese erheben? Und welche Schlüsse Sie für Ihr Sortiment und Ihr Marketing daraus ziehen können?

Antworten auf diese Fragen wollen wir zusammen mit Experten, Best-Practice-Händlern aus der Region und Ihnen finden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm:

12:15 Uhr: Eintreffen und Austausch bei Imbiss und Getränken

13:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
Michael Matt, Präsident der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
N.N., OTH Amberg Weiden

13:15 Uhr: Big Data - Möglichkeiten für den Handel

Buzzword oder die Zukunft des Handels?
Prof. Dr. Christiane Hellbach, OTH Amberg-Weiden
Prof. Dr. Marco Nirschl, OTH Amberg-Weiden

Löst der Algorithmus den E-Commerce-Manager ab?
Dr. Georg Wittmann, Geschäftsführer ibi Research an der Universität Regensburg GmbH

KI und Big Data = Datengrab: Welche Kennzahlen sind wichtig und für wen?
Jan Lippert, Director Sales, prudsys, Chemnitz

15:00 Uhr: Pause - Zeit für Gespräche

15:30 Uhr: Mit Big Data dem Kunden auf der Spur - Einsatz in der Praxis

Daten im stationären Einzelhandel - Datenanalytik als Basis der Kundenorientierung

Oliver Giessübel, Intersport Giessübel, Bayreuth

Datenmengen erfolgreich kanalisieren - Big Data aus dem POS verwerten
Norbert Klamt, Geschäftsführer argusto GmbH, Erbendorf

Daten zur Produkt- und Kundenansprache - Big Data aus allen Verkaufspunkten verwerten
Björn Eichler, Director Predective Systems, Conrad SE, Hirschau

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung geht es hier.

Veranstalter

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

Zur Übersicht