Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies (z.B. Ihre Einwilligung wieder widerrufen) können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.

TechBase DGO Partnerveranstaltung (DGO)

Buchführung – Grundlagen

10.12.2019

TechBase Regensburg, 13:30 bis 17:30 Uhr

Obwohl es den meisten Existenzgründern lästig oder nebensächlich erscheint, ist das Thema Buchführung sehr wichtig. Die Buchführung informiert Sie über die Ertragslage und die finanzielle Situation Ihres Unternehmens. Sie ist Teil des betrieblichen Rechnungswesens, zeichnet alle Geschäftsvorfälle auf und liefert Ihnen so - im Idealfall - ein exaktes Abbild aller betrieblichen Abläufe. In vier Stunden werden Ihnen die Grundlagen der Buchführung vermittelt, die Ihnen helfen, die Zahlen vom Steuerberater oder vom Buchhaltungsbüro zu verstehen bzw. Ihre Buchhaltung vorzubereiten. Erste Buchungssätze erleichtern Ihnen das Verständnis für die Materie.

Inhalt
▪ Warum Buchführung?
▪ Buchführungsgrundlagen
▪ Einfache Buchführung (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)
▪ Doppelte Buchführung (Jahresabschluss)
▪ Wer ist zu welcher Form der Buchführung verpflichtet?
▪ Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und andere Buchführungsvorschriften
▪ Organisation der Buchführung
▪ Ablage der Belege
▪ Kontenrahmen

Zielgruppe
Existenzgründer, Jungunternehmer und Betriebsnachfolger

Referent
Markus Pesth, Steuerberater

Investition
25 EUR netto inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Anmeldung
Hans Lindner Stiftung
Renate Langgartner
Tel.: 08723 20-3154
E-Mail: Renate.Langgartner@Hans-Lindner-Stiftung.de

Veranstalter

Hans Lindner Stiftung

Links / Downloads

Seminarbeschreibung_Buchfuehrung.pdf (214 K, pdf)

zurück zur Übersicht